Ort

Wien

Auftraggeber

Wiener Netze

Bauherr

Wiener Netze

Fläche

ca. 280 m²

Planung (Jahr)

2019

Fertigstellung (Jahr)

2019

Baukosten

ca. 115.000,- Euro

Projektpartner

RATAPLAN - Architektur ZT GmbH
Herwig Turk
Cosima Terrasse

Leistungsphasen

1-8 (Vorentwurf, Entwurf, Ausführungsplanung, Leistungsverzeichnis und Ausschreibung, Künstler.-technische Qualitätssicherung)

Architektur

RATAPLAN - Architektur ZT GmbH / Gerhard Huber; Statik: Raunicher und Partner / Josef Baumgartner

Ausführung

Garten- und Landschaftsbau: Neuland / Stefan Brunnauer

Mitarbeit

Dipl.Ing. Romana Graf

Vertikalbegrünung Zedlitzhalle, 1010 Wien

Begrünungslösung für ein Umspannwerk (Zedlitzhalle) in der Wiener City. Auf ca. 14 Laufmetern Gebäudefassade eines eher unscheinbaren Gebäudes wurde eine Begrünung mit Pflanztrögen und einer Rankkonstruktion aus Edelstahl errichtet. Wisteria sinensis (Blauregen) wird sich in Kürze rund 20 Meter hoch hinaufranken und ein grünes Kleid bilden. Rotblühende Bodendeckerrosen in den Trögen sind eine Referenz an die Wiener Netze.

Eine automatische Bewässerungsanlage versorgt die Pflanzen mit Wasser, die großen Pflanztröge bieten ausreichend „Puffer“ und Lebensraum für die starkwüchsigen Kletterpflanzen.

Begrünen um Architektur zu verdecken oder um Sichtbarkeit zu erreichen war eine der
grundlegenden Fragen für das Projekt. Der Wunsch war, das Bauwerk und zum Teil dessen Funktion sichtbar zu machen, sowie die an diesem Standort spannende Architektur in ihrer „Eigenart“ spürbar zu lassen.

Die Konstruktion wurde mit den Magistratsdienststellen der Stadt Wien, aber auch mit den Vertreterinnen der Lokalen Agenda des ersten Bezirks abgestimmt.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×