Stadtgarten mit Schwimmteich | 1140 Wien

Für eine vierköpfige Familie entstand dieser Stadtgarten mitten in Wien und nachdem das Gebäude generalsaniert wurde. Zusätzlich zum Garten im Erdgeschoß ist auch eine großzügige Dachterrasse mit herrlichem Ausblick Teil des Objektes - eine Freitreppe verbindet alle Ebenen.


Wunsch der Bauherren war es, einen Schwimmteich als zentrales Element im neuen Garten entstehen zu lassen. Vom Wohnzimmer aus gelangt man direkt auf die Gartenterrasse und in den Teich. Die Regenerationszone ist Teil des grünen ‘Rahmens’, ein Flachwasserbereich für die Kleinkinder ermöglicht gefahrloses Spielen. Ein Holzsteg führt mitten durch den Teich und macht die Tier- und Pflanzenwelt am Wasser hautnah erlebbar.

Weitere Features: eine Sandspielmulde, ein Sitzplatz mit Teichblick und Stahl-Holz-Pergola, ein Kräuter-Hochbeet, sowie ein Kiesgarten. Nachts sorgen Garten- und Unterwasserbeleuchtung für romantische Stimmung.

Die Bepflanzung ist den unterschiedlichen Standorten angepasst: Im Obstbeet wachsen Himbeere, Indianerbanane und Felsenbirne. Kiwi und Marille werden am Spaliergerüst gezogen. Im Kiesgarten wächst die prächtige Ballhortensie (Hydrangea arborescens ‘Annabelle’), daneben stehen Knöterich (Persicaria amplexicaulis ‘Rosea’), Felberich (Lysimachia punctata) und Silberkerze (Actacea simples ‘Atropurpurea’).

Am Teich werden kräftige Stauden die Uferzone mit der Zeit einnehmen: Chinaschilf als ‘Aufmacher’ (Miscanthus sin. ‘Gracillimus’), Kerzen-Goldkolben (Ligularia stenocephala), Braunblättriger Wasserdost (Eupatorium rugosum ‘Chocolate’) und die immertreue Taglilie (Hemerocallis lilioasphodelus).
Als Sichtschutz vor dem Zaun wachsen gelb- und schwarzstengeliger Bambus (Phyllostachys).

This site uses cookies. If you use this website without changing the cookie settings of your browser or opting out here, you agree to the use of cookies. More information about our privacy policy.×